Ein Brief an uns von einem von uns ....

  • Hallo Camen_La,


    in Deiner Mail sehe ich mich darin bestätigt, dass es sich bei der AfD um einen Schnellschuss (Strohfeuer) handelt, der es daher noch um den erforderlichen Unterbau fehlt, die eine einigermassen gut organisierte Partei braucht, was ja auch durchaus mit der kurzen Gründungszeit zu erklären ist.


    Deshalb sollte die AfD sich jetzt organisieren, wenn sie an ihrer derzeitigen Situation und dem wahrscheinlich zu erwartenden Bundestagswahlergebnis nicht zerbricht, damit sie dann zur nächsten Bundestagswahl gut aufgestellt antreten kann. Auch sollte sie es bis dahin schaffen, eine Aussage zum LWB zu machen.


    Grüsse


    czler


    Wahlempfehlung: http://www.gun-forum.de/index.…chment&attachmentID=15077

    Dateien

    46887-czler-jpg


    Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen Krieg, bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hingehen müssen. (Erich Maria Remarque)


    »Ein Staat ist immer nur so frei wie sein Waffengesetz.«
    Gustav Heinemann (ehemaliger deutscher Bundespräsident 1899 – 1976)

  • Für Brandenburg sind die Unterstützungsunterschriften komplett Nachrichtlich von heute 20.ooh <:Mehr als 2500 Unterschriften sind vorgelegt!
    Sachsen-Anhalt ist noch nicht über den Berg.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Camen_La ()

  • So. Jetzt habe ich auch meine Antwort der AfD zum Thema Waffenrecht bekommen.


    " Sehr geehrte Damen und Herren, mit viel Hoffnung beobachte ich die Entstehung einer augenscheinlich echten Alternative in der mittlerweile gleichgeschalteten deutschen Parteienlandschaft. Als Sportschütze vermisse ich jedoch, vor dem Hintergrund emotional geführter "Debatten", eine Stellungnahme zum deutschen Waffenrecht in ihrem Wahlprogramm. Wie steht die Alternative für Deutschland zu den Ambitionen der ideologiegesteuerten Grünen / Linken / SPD, das Waffenrecht immer weiter zu verschärfen, bei gleichzeitigem Ignorieren der Problematik der illegalen Waffen? Auf eine aussagekräftige Antwort freue ich mich."


    Zitat: "wir bedanken uns vorab für Ihr Interesse. Unsere Partei vertritt bislang nur in den in unserem Wahlprogramm dargelegten Punkten eine Parteilinie.
    Bringen Sie sich doch als Mitglied in Ihrem Kreis ein und beteiligen Sie sich an der weiteren Meinungsfindung unserer Partei."


    Also erstmal MITGLIED werden.... Hahaha ::lachen2::

    "Demokratie bedeutet: Zwei Wölfe und ein Schaf stimmen darüber ab, was es zu essen gibt.
    Freiheit bedeutet: Das Schaf ist bewaffnet."

  • Moral und Ethik interessiert heute keine Sau mehr.




    Das ist ein Grund mehr das wir uns dran halten sollen/müssen !!!!!






    Meine Meinung dazu ist folgende:
    Umsonst ist der Tod und der kostet einem das Leben!


    Ich will damit sagen, unsere Sache ist viel zu wichtig. Sie muss jedem Einzelnen von uns was Wert sein. Auch Geld. Den nur damit lässt sich die von dir zu Recht eingeforderte Professionalität bezahlen und verwirklichen. Es ist leider wirklich so:


    Eine Feierabendlobby, dazu noch organisiert wie ein Kleingartenverein, können wir uns nicht länger leisten. Diese Form der Organisation wird bereits mittelfristig für das Ende des Schießsports sorgen.





    :thumbsup::thumbsup:




    Bevor du über mich und mein Leben urteilst, zieh meine Schuhe an und geh meinen Weg


    BDMP/DSU/NRA



    Mav


    ::nidersafla::

  • Richtig, deshalb Unterstützung, Wahlstimmen und Spenden andie, die den LWB unterstützen & wenns der :teufel: persönlich ist!

    Wer uns das Recht auf Waffenbesitz nimmt,nimmt den Bürgern auch den Einfluß auf die Regierung.(Sarah Merkle )
    Leute die mich kennen,mögen mich-Leute die mich nicht mögen,können mich!
    Ich bin stolz darauf zu Bratzen,Mob,Pack,menschlichem Dreck,Dunkeldeutschland und Mischpoke zu gehören! :P

  • Das ist ein Grund mehr das wir uns dran halten sollen/müssen !!!!!


    Hallo maverick,


    genau das finde ich auch. :thumbup:


    Grüsse


    czler :drink:

    Dateien

    46887-czler-jpg


    Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen Krieg, bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hingehen müssen. (Erich Maria Remarque)


    »Ein Staat ist immer nur so frei wie sein Waffengesetz.«
    Gustav Heinemann (ehemaliger deutscher Bundespräsident 1899 – 1976)

  • wer kann mich erleuchten.. ?(
    gerade gefunden..
    juni 2013.. idar-oberstein.. 1 toter
    ich glaub, ihr braucht nicht lange rätzeln, wo ich das soeben gefunden hab.
    nachtrag.
    es dürfte sich wohl um diesen fall. http://www.polizei.rlp.de/inte…a0-6f31-c5ec-3f1f282c266d
    handeln.
    nur gut, das eifersuchtsdramen nicht zur massenhysterie taugen.

    "DDR 2.0"? ?...nein Danke ! ! Ich durfte "1.0" zur Genüge erleben. :sdb1: Mein "Vorbild " ?.....siehe "Avantar" !
    Neuerdings, Mitglied des ( im Reservat lebenden ) Indianerstammes "Pack"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von pirat52 ()