Youtube TIP: Wiederlader.tv

  • Ich habe mir mal vorsichtshalber alle Videos "runtergeladen". Tolle Tips. Leider kann ich die "gefährliche" Art der "Hülsenreinigung" erst nächste Woche testen. Da geht meine Holde wieder arbeiten und ich kann die Hülsen "gefahrlos" der Waschmaschine unterjubeln. ::hahah::

    "DDR 2.0"? ?...nein Danke ! ! Ich durfte "1.0" zur Genüge erleben. :sdb1: Mein "Vorbild " ?.....siehe "Avantar" !
    Neuerdings, Mitglied des ( im Reservat lebenden ) Indianerstammes "Pack"

  • *lol* Ich musste mich über die Sache auch köstlich amüsieren und musste es meinem Weib zeigen ^^
    ... bin aber dennoch ängstlich, da wenn ich Hülsen drin reinige , dass da nicht doch Dreck drin hängen bleibt, der dannach an der weißen Wäsche hängen kann.


    Ich bin mit der Methode Ultraschallbad und Schuss Zitronensäure und heißem Wasser top zufrieden und klappt auch 1a.
    In meinem 20€ Ultraschallbad brauchen die Hülse zwar ihre 20-40 min je nachdem ob Kurz oder Langwaffenhülsen aber das Ergebniss glänzt und das nach dem extrem graphitiertem Hodgdon Pulver

  • Werden Hülsen mit handelsüblichen Waschmitteln in der Waschmaschine gereinigt, werden sie innen grün.


    Besteht eigentlich die Möglichkeit simpel und einfach Munition zu laden um damit schießen zu gehen, was der eigentliche Zweck des Wiederladens ist. Muß man da einen Kult draus machen. :drink:

  • Murmel willste nich ooch'n bissl Knete verdienen?
    Sowatt knackst du locker:


    Nur 25 mio Klicks plus 25 kilo Abbos will er für seine Ares Clones
    4grdT0TzKFo


    :pinch:


    Lieblingszitat aus eGun:


    "Die deutlich beriebenen Metallteile und vereinzelte Flugrostspuren
    verleihen der Waffe einen authentischen Used Look"
    ::hahah::

  • In meine Läufe kommt sowas nicht rein.


    Eine Erklärung warum wäre einfach, das Warum kann man in guter Fachliteratur nachlesen oder in uralten Waffenzeitschiften als die Waffenliteratur noch Waffenliteratur war und keine Reklameplattform für Plaste-Waffen und Kunststoffpillen, aber es juckt mich nicht danach.


    Von mir aus könnt ihr Hustenbonbons oder getrocknenete Gummibärchen durch Eure Läufe jagen, daß geht mir negativ an der Untebuchse vorbei ohne braune Streifen zu hinterlassen.


    Was da so gebastelt wird entspricht nicht meiner Denkweise, mit sowas möchte ich nichts zu tun haben, schon gar nicht in Zeiten von Bier aus Hefepellets, Hopfenetrakt , Fast Food aus Kunstkäse und Pressschnitzeln aus der Kuchenform inkl. Geschossen mit Plasteüberzug, inkl.Wasserwurst vom Metzger Designer ihrer Wahl. Sieht alles toll aus, schmeckt und fliegt aber wie kalter Hintern.
    :teufel::coulder::sla: